Detlef Junkers

Dipl.-Ing. Architekt (TU Berlin), freischaffend
Geboren 1962 in Dinslaken

Kammermitglied seit 1992
Ausschusstätigkeit: Planen und Bauen im Bestand, Eintragungsausschuss
Büro in Berlin
Seit 2005 Junkers & Partner Architekten
bis 2005 Bumiller & Junkers Ges. v. Arch. MbH

Arbeitsbereiche:
Lehraufträge Uni Essen-Duisburg, Akademie „Listaháskóli Íslands“ Reykjavík
Wettbewerbsteilnahmen und Preisrichtertätigkeiten
Auszeichnung:
Brandenburgischer Architekturpreis 2007
Besondere Anerkennung „Bauen im Bestand, Hessen 2005”
“Transit-Lounge” australisch-deutsches Kunstprojekt, Berlin 2007
Schwerpunkt: Konzeptstudien, Hochbauplanung und Sanierungen